Jahresthema 2019: Mobilität

Mit dem Rollator zur nächsten Sitzbank, im ICE in die nächste Großstadt,
im Auto zur Oma, mit dem Bus zum Betrieb, auf dem E-Bike in die Berge:
Mobilität ist ein ganz wesentlicher Teil unseres Lebens.
Wie wollen wir in Zukunft unterwegs sein? Woher kommt die Energie
für unser Fortkommen? Wieviel Platz wollen wir den Autos geben?
Was hat unsere Mobilität mit unserer Gesundheit zu tun?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen zur nachhaltigen Mobilität
beschäftigen wir uns 2019. Komm und mach’ dir (d)ein Bild. 2019 Mobilität

Berichte, Bilder und Informationen

Hier findest du Berichte, Bilder und weiterführender Informationen  zu unseren Veranstaltungen im Jahr 2019 zum Thema Mobilität und Nachhaltigkeit.
 

12. Mai 2019: "Wow!" - (Was sagen Menschen,
die zum ersten Mal E-Bike fahren?)

Freundliche Aussteller, moderne Fahrräder, selbst gebackener Kuchen und stahlender Sonnenschein. Das waren die wichtigsten Zutaten für diesen Fahrrad­tag. Was es sonst noch zu er-fahren gab, steht in unserem Bericht.
» weiterlesen ...

5. Mai 2019: Bike & Biber -
kleine Gruppe auf großer Fahrt

Einen echten Biber haben wir leider nicht gesehen.
Aber dafür gab es Informationen aus erster Hand -
und eine entspannte Radtour entlang von Fischbach
und Gersprenz zur Naturschutzscheune am
Reinheimer Teich.
» weiterlesen ...

Im August 2018 habenwir die Vorbereitungen für unser Jahr der Mobilität 2019 begonnen

Rund um das Thema „Mobilität und Nachhaltigkeit“ drehen sich unsere Aktivitäten in 2019. In einer Klausur haben wir uns an einem Sonntag im August dem zukünftigen Thema angenähert:
Wie wollen wir in Zukunft unterwegs sein?
Woher kommt die Energie für unser Fortkommen?
Wieviel Platz wollen wir den Autos geben?
Was hat unsere Mobilität mit unserer Gesundheit zu tun?

Hier findest Du die Ergebnisse unserer Kausur.

Einladungen per Newsletter?

Nähere Infos zu den kommenden Veranstaltungen findest du demnächst rechts. Schau einfach wieder hier vorbei und lass dir unseren Newsletter mit den aktuellen Einladungen zuschicken (hier geht's zur Newsletter-Anmeldung).

Und: Wir sind immer offen für neue Gesichter und Ideen! Wenn du also Lust hast, dich selbst für eine nachhaltige Entwicklung im Fischbachtal einzusetzen, freuen wir uns auf dich! Schreib uns eine E-Mail oder bei Facebook, oder komme einfach zu unseren Treffen an jedem ersten Mittwoch im Monat beim Brunnenwirt in Niedernhausen.